Leonard Hess
Design
Placeholder

Design statt Stangenware

Wenn Sie diese Website schon gefunden haben, muss ich ihnen wahrscheinlich nicht sagen, wie wichtig heutzutage ein Internetauftritt ist. Gerade für Gewerbetreibende und politische Organisationen ist eine Website Visitenkarte, Aushängeschild und Werbung zugleich. Dies führte jedoch in den vergangen Jahren dazu, verbunden mit neuen Webstandards, dass immer mehr Websites enstanden, bei denen jemand ein vorbereitetes Set aus Websiteelementen, ein sogenanntes Framework, oder für CMS auch ein Template genommen hat, etwas an Farben und Bildern gedreht hat und diese dann für teuer Geld verkauft hat.

Diese Websites sehen an sich nicht unbedingt schlecht aus, und sind bei Verwendung des richtigen Frameworks auch relativ modern, aber mit der Zeit erkennt man die Ähnlichkeiten und sie werden austauschbar, so dass kaum noch etwas hängen bleibt. So wird der eigentliche Zweck, sichtbar sein und einen Eindruck zu hinterlassen, ins Gegenteil verkehrt.

Daher habe ich vor Jahren beschlossen, einen anderen Weg zu gehen und Websites zu entwerfen, zu gestalten und zu programmieren, die anders sind, und bei denen alles auf ihren Zweck ausgerichtet ist.